Maschinenumzug

Maschinenumzug für Unternehmen

Ihr Partner für einen sicheren Maschinenumzug 

 

 

Der sichere Transport von Maschinen spielt eine wichtige Rolle, wenn Sie eine neue Anlage erworben haben oder eine ältere Maschine verkaufen möchten.

In beiden Fällen ist es entscheidend, für einen sicheren und unkomplizierten Transport zu sorgen, um für eine preiswerte und gleichzeitig sichere Verstauung und Bewegung der einzelnen Komponenten zu sorgen.

 

Wir möchten Sie aus diesem Grund dabei unterstützen, auch sensible Maschinen und Anlagen mit Struktur zu bewegen und die Risiken während der gesamten Umsetzung so weit wie möglich zu minimieren. Als Ihr Partner im Maschinentransport und in der damit verbundenen Maschinenmontage unterstützen wir Sie dabei, zu jeder Transportform die richtigen Lösungsstrategien zu entwickeln.

Montron ist seit 1994 verlässlicher Montagepartner für Unternehmen.

Maschinenumzug, Anlagenumzug und Instandhaltungsunterstützung auf Top Niveau. Ihr Montage Profi – alles aus einer Hand

Durch unser bestens geschultes und erfahrenes Personal wird eine kurze Umzugszeit und eine verringerte Produktionsausfallzeit gewährleistet. Wir kümmern uns um den Maschinentransport, der – wenn nötig – als Spezialtransport oder Schwertransport organisiert und durchgeführt wird

 

Am Bestimmungsort führen wir die Maschinenaufstellung und Montage nach Ihren Layoutplan ordnungsgemäß und präzise durch. Durch die Kombination von Maschinendemontage, Maschinentransport und Maschinenmontage aus einer Hand ersparen Sie sich wertvolle Zeit und damit Geld.

Unser erfahrenes Personal kennt die meisten Maschinen und Anlagenkonstruktionen bereits und muss sich nicht erst in deren Aufbau „einarbeiten“. Weiters entfallen Koordinationszeiten zwischen mehreren Unternehmen und die Wartezeit auf externe Monteure.

Helmut Leroch – Projektleiter Maschinen- und Anlagentechnik

Die Herausforderungen beim Maschinentransport

Je nach Branche zeichnen sich Arbeitsmaschinen durch ein enormes Gewicht aus. Dies macht den Transport für Laien deutlich schwerer, weshalb die Beauftragung eines professionellen Unternehmens in der Regel genau der richtige Ansatz ist. Trotz des hohen Gewichts und der häufig sperrigen Ausführung ist die Technik überaus empfindlich, was die fachgerechte und sichere Transportvorbereitung deutlich erschwert. So stehen Sie vor der Herausforderung, eine vollwertige Sicherung der Fracht zu ermöglichen und dafür zu sorgen, dass die Maschine sicher ans Ziel kommt.

 

Neben der reinen Umsetzung des Transports spielt auch die Bindung der vorhandenen Ressourcen eine wichtige Rolle. Der Sinn der Transportdienstleistung liegt darin, die Ausfallzeiten möglichst gering zu halten und innerhalb kürzester Zeit für eine Einbindung in der neuen Betriebsumgebung zu sorgen. Vor allem bei großen Frachten ist dies häufig kaum ohne Unterstützung möglich, da die Zusammensetzung und der Aufbau der unterschiedlichen Komponenten durchaus komplex sein kann. Umso größer die zu transportierenden Maschinen sind, desto schwieriger wird die Umsetzung des erforderlichen Transportprozesses sowie des anschließenden Aufbaus.

 

Wir ermöglichen Ihnen aus diesem Grund die Erstellung eines Kostenplanes und gewährleisten in jeder Phase einen sicheren Maschinenumzug. So profitieren Sie von einem strukturierten Vorgehen, um die Maschinen aller Größen sicher und komfortabel ans Ziel zu bringen und auch ohne zeitliche Verzögerungen für eine Integration in die bestehenden Arbeitsprozesse zu sorgen.

 

Im industriellen Bereich legen wir daher sehr viel Wert auf eine komfortable Umsetzung und bieten in jeder Phase das geeignete Equipment beim Maschinenumzug sowie beim klassischen Transport.

So sorgen wir für eine gelungene Transportvorbereitung

Selbstverständlich haben Sie auch vor dem Maschinentransport bereits die Möglichkeit, die technischen Anlagen und Vorrichtungen vorzubereiten und die Durchführung zu entlasten. Informieren Sie sich aus diesem Grund im Vorhinein, wie Sie den Transport vorentlasten können und welche Maßnahmen sich zu Ihren Maschinen anbieten. Jede der zu ergreifenden Maßnahmen verfolgt das Ziel, Beschädigungen zu vermeiden und die Risiken des Transports zu minimieren.

 

Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, Maschinen ab einem Gewicht von 50 Kilogramm auf einer Europalette oder auf zusätzlichen Trägern zu transportieren. Weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit sind beispielsweise das Verpacken einzelner Teile sowie die Absicherung der vorhandenen Ecken mit einem Kantenschutz. So sind die Maschinen während des Transportweges vor Stößen und den möglichen Beschädigungen geschützt, um unmittelbar nach der abgeschlossenen Lieferung für eine vollwertige Inbetriebnahme mit Funktionsprüfung sorgen zu können.

 

Damit die Maschine im weiteren Verlauf demontiert werden kann, sollte diese rechtzeitig aus dem Betrieb entbunden werden. Je nach Nutzung der Anlagen und Maschinen müssen diese bereits 24 Stunden vor einem Transport deaktiviert werden, um für eine vollständig sichere Umsetzung zu sorgen. Gleichzeitig können Sie den Schutzfaktor weiter erhöhen, indem Sie empfindliche Flächen mit einer zusätzlichen Schutzfolie bestücken und somit auf jeden Unfall vorbereitet sind. Gleichzeitig vermeidet eine derartige Folie, dass Staub und Schmutz in die Maschine gelangen und die funktionale Einbindung im weiteren Verlauf erschweren.

Der Ablauf des gesamten Maschinenumzugs 

Um den Maschinentransport so einfach wie möglich zu gestalten, arbeiten wir nach einem festen Muster. So steht zunächst die Maschinendemontage an, um anschließend den Transport umzusetzen. Sobald wir uns um die fachgerechte Demontage mit Dokumentation gekümmert haben, sorgen wir anhand der vorhandenen Zeitplanung daher für den Transport der Maschinen. Hierbei bieten wir bereits das passende Equipment beim Maschinenumzug und stehen Ihnen als zuverlässiger Experte zur Seite.

 

Daraufhin ermöglichen wir Ihnen die geeignete Transportform, sodass einem durchdachten und strukturierten Maschinenumzug nichts im Weg steht. Sobald die Maschinen am neuen Standort angekommen sind, kümmern wir uns um Remontage und Einrichten der Maschinen, damit Sie nicht lange auf die vollwertige Verwendung warten müssen. So nutzen wir von Beginn an die aufgestellte Planung des Projektablaufes und bieten Ihnen ein durchdachtes Vorgehen.

Helmut Leroch: „Für Ihren Maschinenumzug setzen wir unsere qualifizierten Techniker, Elektriker oder Industriemechaniker ein – je nachdem, welche Maschinen Sie übersiedeln wollen. So ist gewährleistet, dass Ihre Maschine aufgrund von Fachleuten nicht nur unbeschädigt und termingerecht am Bestimmungsort ankommt, sondern dass diese auch genauso gut wie am Ausgangsort funktioniert!“

Für jeden Transporttyp die richtigen Voraussetzungen 

Nicht immer reicht es aus, auf die klassischen Speditionsarbeiten im Transport zurückzugreifen. Bei Transporten für Frachtgut, das sich durch ein besonderes hohes Gewicht auszeichnet oder das zu groß für einen klassischen Transport ist, sind weitere Transportformen entscheidend. Die folgenden vier Formen des Transports bieten sich an dieser Stelle an:

 

  • Großraumtransporte

 

Wer sich für einen Großraumtransport entscheidet, kann auch sperrige Maschinen ohne Einschränkungen transportieren lassen. Dennoch ist das Gewicht dieser Variante stark begrenzt, weshalb Sie im Vorhinein prüfen sollten, ob dies für Ihren Maschinenumzug ausreicht.

 

  • Schwertransporte

 

Der Schwertransport bildet das Gegenstück zu den Spezialtransporten auf großem Raum. Sie ermöglichen einen Transport von Produkten mit großem Gewicht, allerdings nicht mit sperrigen Maßen. Für einige Maschinen ist diese Zusammensetzung allerdings genau der richtige Ansatz.

 

  • Großraum- und Schwer-Transporte

 

Grundsätzlich lassen sich auch beide Angebote miteinander verbinden. So können auch hochkomplexe Maschinen ohne Schwierigkeiten geliefert werden, um den täglichen Betrieb zu gewährleisten. Mit einer strukturierten Planung ist dies in der Regel kein logistisches Problem.

 

  • Langtransporte

 

Wenn es um Frachttransporte mit einer Länge von mehr als 20 Metern geht, handelt es sich logistisch um einen Langtransport. Mit speziellen Fahrzeugen und einer durchdachten Herangehensweise gelingt auch die Umsetzung derartiger Projekte.

Unsere Maschinentransport Checkliste 

Damit der Maschinenumzug ein wahrer Erfolg werden kann, sind mehrere Schritte und Hinweise zu beachten. Mit unserer Checkliste haben Sie die Möglichkeit, jederzeit auf die richtige Reihenfolge zurückzugreifen und den Maschinentransport zu einem gelungenen Prozess zu machen.

 

1) Sorgen Sie für eine vollwertige Planung

 

Eine Planung ist nur dann erfolgreich, wenn sie alle vorhandenen Bedürfnisse zusammenfasst und eine ganzheitliche Planung ermöglicht. Hierzu gehören beispielsweise der Ort des Transports sowie die Größe und Masse der einzelnen Transportelemente. Umso mehr Informationen im Vorhinein besprochen werden, desto einfacher lässt sich eine durchdachte Planung aufstellen.

 

Auch die Ausarbeitung eines konkreten Zeitplans ist Teil der gesamten Planung, wobei der Aufwand und die Struktur der Montage eingerechnet werden sollte. Nur wenn alle Komponenten besprochen werden, gelingt ein gelungener und gut geplanter Transport.

 

2) Prüfen Sie die Notwendigkeit einer Transportversicherung

 

Umso hochwertiger die zu transportierende Maschine ist, desto wichtiger wird der Abschluss einer zusätzlichen Transportversicherung. Mit dieser sind Sie vor den möglichen Auswirkungen eines fehlerhaften Transports geschützt und können sich im Falle einer Beschädigung die Kosten zur Reparatur sowie zum dadurch entstandenen Gewinnausfall entschädigen lassen.

 

3) Ermöglichen Sie eine fachkundige Demontage der Maschinen

 

Damit die Maschine sicher transportiert werden kann, muss sie zunächst aus der betrieblichen Umgebung demontiert werden. Meist lässt sich die Maschine nicht im Ganzen transportieren, weshalb Sie einzelne Maschinenteile zusätzlich kennzeichnen und sicher verstauen sollten.

 

4) Bereiten Sie den Transport vor

 

Hierbei ist es relevant, die einzelnen Komponenten und Teile der Maschinen zu verpacken und möglichst vollständig abzusichern. Wenn Sie im Vorhinein für eine gute Verstauung sorgen, kann auch bei der Durchführung des anschließenden Transports nur noch wenig schieflaufen.

 

5) Behalten Sie den Aufwand des Verladens im Blick

 

Je nach Größe der Maschine sind zum Verladen weitere Besonderheiten entscheidend. So erfordern besonders große Maschinen beispielsweise die Verfügbarkeit eines Krans oder eines anderen unterstützenden Fahrzeugs. Andere Maschinen müssen zum Verladen hingegen auseinandergebaut werden, weshalb auch das erforderliche Werkzeug zu keinem Zeitpunkt fehlen darf.

 

6) Schaffen Sie Raum für die Anbringung der Maschinen

 

Bevor der Aufbau am neuen Standort beginnen kann, sollten Sie diesen entsprechend der Eignung prüfen. Dort sollte es möglich sein, erneut für eine vollwertige Montage sorgen zu können und die Qualität der Maschine wiederherzustellen. Auch hierfür benötigen Sie in der Regel kompetente Unterstützung, damit die Maschine innerhalb kürzester Zeit am neuen Standort einsatzbereit wird.

Ihr Experte für eine rundum sichere Umsetzung

Wenn Sie von einer hochwertigen und strukturierten Dienstleistung im Maschinenumzug profitieren möchten, sind wir jederzeit Ihr Ansprechpartner. Wir begleiten Sie bei jedem Schritt des Vorgehens und ermöglichen Ihnen eine kompetente Umsetzung. Hierbei behalten wir exakt im Blick, auf welche Faktoren bei der Umsetzung zu achten ist und wie sich für eine gelungene Gestaltung des Projekts sorgen lässt. So passen wir uns jederzeit dem aufgestellten Kostenplan an und ermöglichen Ihnen ein strukturiertes Vorgehen.

Kommen Sie daher einfach selbst auf uns zurück und profitieren von einer professionellen Lösung rund um Ihren gesamten Maschinentransport.

Unsere Projektleiter koordinieren ihren Maschinenumzug 

Ein Maschinenumzug ist eine herausfordernde Logistikaufgabe, die viel Erfahrung erfordert. Unsere Projektleiter nehmen Ihnen einen großen Teil der Organisation ab. Gemeinsam mit unseren Kunden legen wir fest, wann welche Maschine abgebaut, transportiert und wieder aufgebaut wird.

Unser Montage Personal kennt die benötigten Zeiten und koordiniert Abbau, Transport und Aufbau. Wir kümmern uns im Vorfeld um notwendige Genehmigungen und während der Maschinenübersiedelung um die Dokumentation.

Unsere Leistungen im Überblick

Aufnahme des Projektumfanges

Erstellung eines Kostenplanes

Planung des Projektablaufes

Fachgerechte Demontage mit Dokumentation

Transport der Maschinen

Einbringen zum neuen Aufstellort

Remontage und Einrichten der Maschinen

Inbetriebnahme mit Funktionsprüfung

Montagen nach den Sicherheitsrichtlinien SCC** und SCP

HSSE (Health, Safety, Security, Environment) ist ein wichtiger Teil unserer Firmenphilosophie. Ziel unseres Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltmanagements ist es, Risiken immer weiter zu reduzieren. Entsprechende Regeln und sorgfältige Dokumentation garantieren höchste Sicherheit für Menschen, Anlagen und Umwelt. Ein Teil unserer HSSE-Strategie sind unsere TÜV-Zertifizierungen. Diese gewährleisten die Qualität und Sicherheit unserer Montagen bei Ihnen und Ihren Kunden.

 

78

laufend geschulte Fachmonteure

5

Projektingenieure für Planung und Logistik

365

Tage im Jahr seit 1994

21

neutrale Werkstatt-Montage LKWs

Montage von Förderbändern

Montron montiert Förderbandsysteme unter Anweisung eines Supervisors des Herstellers

Übersiedelung von Robotersystemen 

in der alten Halle abgebaut – in der neuen Halle aufgebaut – rasch und sauber.

Transport von Maschinen und Anlagen

wir organisieren den Transport von Maschinen – und koordinieren den Ab- und Aufbau von Anlagen

Produktionsstraße für Terrassenböden

wir montieren komplette Produktionsstraßen – inkl. der Verkabelung und dem Anschluß der Anlage

Kontakt

Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: +43 1 607 22 40